EDU|days 2017 – die Qual der Wahl

Das vorläufige Programm der EDU|days steht und stellt uns Studierende vor die Herausforderung, wer welchen Vortrag besuchen und beschreiben darf.

Das Programm in Krems ist voll gepackt mit interessanten Vorträgen: Bis zu sechs Referenten sprechen gleichzeitig über Lehren und Lernen mit digitalen Medien, geben Workshops und bieten Sessions an. Daneben gibt es noch den Open Space, sozusagen die Bühne für Vorträge der Besucherinnen und Besucher.

Wir sind gespannt auf die EDU|days und die vielen spannenden Vorträge.

Selbstverständlich werden wir ab dem 05. April wieder fleißig darüber bloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.