Interaktive und multimediale eBücher auf LMS.at

Interaktive und multimediale eBücher auf LMS.at

Die Plattform „LMS – Lernen mit System“ wurde von Frau Elvira Mihalits-Hanbauer vorgestellt und im EDV-Raum konnten wir auch gleich ein Beispiel erarbeiten.
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten mit LMS.at zu arbeiten, im Grunde ist es eine Art digitale Jahresplanung für die Lehrperson.
Es kann nicht nur das ganze Schuljahr geplant und organisiert, sondern auch die Fortschritte der Schülerinnen und Schüler beobachtet werden.
Wir durften gleich eine digitale Übung erstellen. Diese Aufgabe ist für IKP-Studierende keine große Herausforderung und dies führt auch gleich zum Leider diesen sonst sehr Umfangreichen Tools.

Leider, ist dieses Programm hauptsächlich auf die Hauptfächer, mit besonderer Rücksichtnahme auf die Zentralmatura ausgerichtet. Dieses Tool ist somit für uns IKP-Studierende leider nur wenig geeignet. Die Teilbereiche Deutsch und den „Plappagei“ haben wir uns gleich näher angesehen. Besonders der sogenannte „Plappagei“ ist mir dabei in Erinnerung geblieben, da es sich hierbei um ein sehr umfangreiches Tool mit unzähligen Übungen und Materialien zum Erlernen der deutschen Sprache handelt.

Ein weiteres absolutes plus ist die Schnittstelle zu Office 365! Eine direkte Verknüpfung ist also rasch und unkompliziert möglich. Auch wenn ich im zukünftigen OMAI-Unterricht LMS.at eher nicht verwenden werde, finde ich es trotzdem und ganz besonders in den Zentralmatura-Fächern ein sehr gutes Tool.

 

 

Links:

LMS.at